Breaking News

Heizdecke für Terrarium

Pecute Heizmatte Heizdecke für Terrarium

Pecute Heizmatte Heizdecke für Terrarium
93.4

Preis

10/10

    Qualität/Verarbeitung

    9/10

      Komfort

      10/10

        Heizleistung

        9/10

          Reinigung

          9/10

            Vorteile

            • Gleichmäßig verteilte Wärme
            • Temperaturregler
            • 14 Watt
            • Infrarot ersetzt Sonneneinstrahlung

            Pecute Heizmatte – Heizdecke für Terrarium

            Fakten im Überblick

            • Größe der Heizdecke für Terrarium 28 x 28 cm
            • Heizleistung 14 Watt
            • Wärme wird durch Infrarotstrahlung erzeugt
            • ideale Wärmequelle zur optimalen Versorgung von Tieren in Terrarien
            • zur Verwendung außerhalb des Terrariums geeignet (Boden oder Wandbefestigung)

            heizdecke-für-terrariumMit der Pecute Heizmatte Heizdecke für Terrarium trifft jeder Terrarium Besitzer auf jeden Fall die richtige Wahl, wenn eine günstige und zuverlässige Wärmetechnik für das Terrarium benötigt wird. Die Pecute Heizmatte Heizdecke für Terrarium erfüllt alle Anforderungen an moderne Sicherheit und Energieeffizienz und erzeugt eine wohlige Wärme für Reptilien. Die Heizmatte ist zwar 100 % wasserdicht, sollte aber nicht direkt im Wasser benutzt werden.

            Sie besteht aus besonders strapazierfähigem, verrottungsfreiem Material, das für den harten Terrarien Alltag perfekt geeignet ist. Die Matte produziert eine konstante Abgabe langwelliger Infrarotstrahlung, die unsichtbar für das menschliche Auge ist und daher der Wärme des natürlichen Sonnenlichts ähnelt. Dadurch werden nur Gegenstände erwärmt auf die die Infrarotstrahlen treffen, während die Umgebungstemperatur deutlich niedriger bleibt.

            Hier geht’s zur Heizdecke fürs Terrarium auf Amazon.de

            Die Reptilien nehmen diese Wärme ähnlich wie in der Natur beim Sonnenbad auf. Dazu strahlt die Pecute Heizmatte Heizdecke für Terrarium ihre Wärme gleichmäßig und über die gesamte Oberfläche verteilt ab, dabei gehört diese geniale und überaus günstige Heizmatte zur Schutzklasse 1. Das bedeutet, dass die Pecute Heizmatte fürs Terrarium auch in feuchter Umgebung, wie sie bei Regenwaldterrarien eigentlich üblich ist, eingesetzt werden kann.

            Das 150 cm lange Anschlusskabel mit Eurostecker gibt dabei großen Spielraum für eine sichere Installation. Bei größeren Terrarien können auch mehrere Heizdecken für Terrarien installiert werden. Es sollte aber immer beachtet werden, dass alle Heizmatten immer über ein Thermostat und einen FI-Schalter extra abgesichert sein sollten. Nur so kann Beschädigungen durch Reptilien und anderen Terrarien Bewohnern vorgesorgt werden, ebenso wird jegliche Art von Hitzestau vermieden.

            Die Pecute Heizmatte Heizdecke für Terrarium im Härtetest

            heizdecke-für-terrarium-einstellschalter-testDie Pecute Heizmatte Heizdecke für Terrarium beeindruckt durch ihre effektive Wärmeleistung bei einer geringen Stromaufnahme von nur 14 Watt. Sie sorgt im Terrarium für eine gesunde, wohltuende Wärme. In Zahlen ausgedrückt heißt das: Wenn die Heizmatte frei abstrahlen kann und unbedeckt im Terrarium liegt erreicht sie bei einer Umgebungstemperatur von 20° C eine Oberflächentemperatur von 25 – 38°C.

            Diese Temperatur kann mittels eines Drehreglers am Anschlusskabel eingestellt werden. Diese Temperatur ist nahezu ein perfekter Wert für Schlangen, Bartagamen und viele andere Reptilien im Terrarium. Zusätzlich kann die Temperatur auch einfach über die Menge des aufzuwärmenden Bodengrunds reguliert werden.

            Die Installation der Pecute Heizmatte ist denkbar einfach. Sie wird an einen passenden Platz ausgelegt und mit Sand oder anderen Steinen belegt. Sie kann aber auch außerhalb des Terrariums installiert werden, daher ist der Einsatz der Heizdecke fürs Terrarium sehr flexibel.

            Material und Pflege

            Die Pecute Heizmatte – Heizdecke für Terrarium ist zwar wasserdicht, sollte aber aus Sicherheitsgründen nicht direkt im Wasser oder in der Nähe von Wasser installiert werden. Die Heizdecke für Terrarium kann aber problemlos mit einem feuchten Lappen oder Tuch gereinigt werden.

            Heizleistung und Ausstattung

            Die Pecute Heizmatte Heizdecke für Terrarium hat ein 28 x 28 cm großes Heizelement, das perfekt die Wärme durch Infrarotstrahlung erzeugt. Die Heizleistung bei dieser Größe beträgt 14 Watt und kann bei größeren Terrarien beliebig durch einen Heizregler, der sich an dem Stromkabel befindet, eingestellt werden.

            So kann die Temperatur ideal an die Bedürfnisse der Reptilien, die sich im Terrarium befinden, angepasste werden. Um die Gefahr eines Stromschlags zu minimieren, sollten alle Heizungen, Lampen und sonstiges Zubehör für Terrarien immer über einen eigenen FI-Schutzschalter abgesichert sein. Die Pecute Heizmatte Heizdecke für Terrarium ist für den Dauerbetrieb über einen längeren Zeitraum bestens geeignet.

            Die Pecute Heizmatte Heizdecke für Terrarium wird bereits unter 13 Euro angeboten. Durch die geringe Stromaufnahme entstehen auch keine hohen Stromkosten, wie das beispielsweise bei vielen anderen Heizdecken der Fall ist. All diese Aspekte sollten auf jeden Fall bei einem Heizkissen Vergleich berücksichtigt werden.

            Hier geht’s zur Heizmatte fürs Terrarium auf Amazon.de

            Vorteile

            • Gleichmäßig verteilte Wärme
            • Durch Infrarot wird die Wärme wie durch Sonnenstrahlung wahrgenommen
            • Temperatur einstellbar durch Temperaturregler
            • 14 Watt Heizleistung

            Nachteile

            • Wir haben keine Nachteile feststellen können

            Technische Daten

            • Hohe Qualität
            • Leistung: 14W
            • Spannung: 220/240 V
            • 150 cm Anschlusskabel mit EU-Stecker
            • Temperatur ist durch einen Regler einstellbar
            • Größe: 28 x 28 cm

            Dauerbetrieb mit dem 230V Stromkabel

            Lieferumfang

            • Pecute Heizdecke fürs Terrarium mit Anschlusskabel
            • Temperaturregler
            • deutsche Anleitung

            Fazit

            Die Pecute Heizmatte fürs Terrarium ist die ideale Wärmequelle für das Terrarium. Durch die Wärmeerzeugung durch Infrarotstrahlen, die für das menschliche Auge nicht sichtbar sind, wird das Reptil optimal wärmebestrahlt, was für die Reptilien wie Sonnenstrahlung auf der Haut wahrgenommen wird. Auch umliegende Steine oder Sand werden erwärmt und es entsteht daher ein idealer Wärmeplatz, an dem sich die Reptilien gerne ausruhen werden.

            Die Größe ist mit 28 x 28 cm Größe ausreichend dimensioniert für fast jedes Terrarium geeignet, es können aber auch ohne Probleme mehrere Heizmatten in das Terrarium gelegt werden. Durch die Infrarotstrahlung wird die Luft selber nicht erwärmt. Durch einen Temperaturregler kann die gewünschte Wärme stufenlos für jede Reptilienart eingestellt werden. Viele Reptilien- und Terrarium-Liebhaber haben bereits lange nach solch einer Heizdecke für Terrarium gesucht.

            FAQ Kundenfragen und Antworten

            1. Wir die Luft durch diese Heizmatte im Terrarium erwärmt?

            Nein, durch die Infrarotstrahlung wird die Luft nicht erwärmt. Um die Luft zu erwärmen muss eine separate Heizung in das Terrarium installiert werden.

            1. Kann ich diese Heizdecke unter einen Stein legen, damit sich meine Bartagamen drauflegen und wärmen können?

            Die Heizdecke ist dafür ideal, da nur Gegenstände oder Körper erwärmt werden. Gerade Bartagamen lieben solche Plätze und wärmen sich dort sehr gerne auf. Je nach dem wo die Heizmatte installiert wird kann man das Reptil dann wunderbar sehen.

            1. Kann man die Heizmatte auch in das Wasser legen?

            Nein das geht nicht, sie ist zwar wasserdicht, aber sollte auf keinen Fall in das Wasser gelegt werden. Wir haben zusätzlich zur Sicherheit die Heizdecke mit einem FI-Schutzschalter abgesichert, somit ist sichergestellt, dass es zu keinen Unfällen infolge von Stromschlägen kommt.